Vereinsmeisterschaften 2017 
          im Gerätturnen des SV DJK Kolbermoor:

              
                      Andi Stadler und Amina Merdan 
                  sind die beiden Vereinsmeister 2017

                     

  Den Titel zum Vereinsmeister 2017 erturnten sich Amina Merdan und Andi Stadler 

Auch dieses Jahr führten die Gerätturner des SV DJK Kolbermoor zum Jahresabschluss ihre Vereinsmeisterschaft durch. 

Am Samstag 22.Juli 2017 durften alle Turner/innen ihr Können unter Beweis stellen.

Auch dieses Jahr wurde bei den Jungs wieder ein 6-Kampf durchgeführt. Bei einem 6-Kampf werden neben Boden, Barren, Reck und Sprung zusätzlich an den Ringen und am Pauschenpferd geturnt. 

Bei den Mädchen dagegen wurde der klassische 4-Kampf durchgeführt, d.h. Sprung, Reck/Stufenbarren, Schwebebalken und Boden. 

Das viele Üben und Trainieren hat sich natürlich gelohnt. Bei ca. 50 Teilnehmerinnen erreichten den ersten Platz bei den Mädchen Alma Taner (2010/2011) Sara Petz (2008/2009), Rebecca Peters (2006/2007), 

Amina Merdan (2004/2005), Elis Tuncali  (2002/2003) und 
Theresa Eisen (2000/2001).
Nach einem sehr spannendem Wettkampf mit einigen Anwärtern auf den Titel holte sich schließlich Amina Merdan den Vereinsmeister Titel mit nur 0,05 Punkten Vorsprung.
 

Die ersten Plätze bei den Jungs, bei knapp 20 Teilnehmern, erturnten sich den ersten Platz Maxi Stadler (2012), als jüngster Teilnehmer, Noah List (2010/2011), 

Silvio Saravo (2008/2009), Andreas Stadler (2006/2007), Michael Höglauer (2004/2005) und Beat Stange (2002/2003).
Den Meistertitel holte sich, wie schon im vergangenen Jahr, verdient der erst 10-jährige Andi Stadler.
 
 

Die Siegerehrung am Abend wurde von einem Auftritt eingeleitet. Einige der größren Turn-Mädels zeigten eine Showeinlage auf dem Air-Track mit Flick Flack, Salti etc. und ernteten einen riesen Applaus für ihr turnerisches Können. 

Die beiden Abteilungsleiterinnen der Sparte "Turnen und Fitness" Sarah und Laura Krattenmacher waren bei der Siegerehrung gerne vertreten und überreichten mit Freude den Kindern die Urkunden und Medaillen. 

Die Haupttrainer Alexandra und Andreas Stadler sowie Tanja Mitterhuber dankten mit einem kleinen Präsent ihren fleißigen Helfern für ihre Unterstützung beim Training wie auch bei Wettkämpfen während des gesamten Schuljahres.  

Zwei „Turnmamas“ überreichten im Namen aller Kinder und Eltern dem Trainer- und 

Helfer -Team ein Geschenk als Anerkennung für den unermüdlichen Einsatz, für die stetigen Fortschritte der Leistungen und auch dafür, dass sich die Kinder sehr wohl fühlen und immer einen enormen Spaß beim Training haben. 

Im Anschluss an die Ehrungen konnten alle Eltern und Kinder mit ihren selbst mitgebrachten Grillspezialitäten und Salaten den Abend bei einem gemütlichen beisammen sein ausklingen lassen.